Taunus-Wanderung, Burgruine & Döner

#bestWanderungeveeeer

Die Wanderung nach Königstein mit Döner und Burgbesichtigung war sehr schön, viel zu lang und leicht geändert...

Eigentlich wollten wir noch so eine Burg besuchen, aber das haben wir dann doch gelassen, trotzdem war die Wanderung statt wie angekündigt 12 km sogar 15 km lang.

Selfie mit Orga-Team vorne links
Wo sind wir? Wo wollen wir hin?

Am Anfang haben wir uns leicht verlaufen und hatten keinen Plan, wo wir waren. #fail

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber wir haben es dann doch bis nach Königstein geschafft und hatten Döneeeeeer. #Yummie

 

Reh?

 

 

Der Weg war sehr schlammig und matschig,

Wildschwein? Wolf?

das hat unsere Schuhe voll ruiniert.

 

 

 

 

Als wir wieder zurück gelatscht sind, waren ein paar Besserwisser aus der Gruppe schon den falschen Weg vorgelaufen.

Irgendwie haben wir es dann trotz vieler Pausen wieder zurück zum Parkplatz geschafft und uns da noch Essen gegönnt.

 

 

Da war aber voll die schöne Landschaft mit Wasserfällen und Bäumen und so.

 

 

 

Also das war auf jeden Fall die niceste Wanderung ever, vor allem wegen des Orga-Teams.

 

 

Organisation und Fotos:
Julia, Lotte und Michelle

Zurück